Führendes Healthcare Unternehmen

Linux Client

Automatisierte Prozesskette

Linux Client

In immer mehr internationalen Grossunternehmen ist der Linux Client heute zu den wichtigsten Werkzeugen eines IT-Mitarbeiters. Dies setzt voraus, dass der Client in einem heterogenen und dynamischen Umfeld optimal funktioniert. Dazu müssen strikte Rahmenbedingungen eingehalten und verschiedenste Nutzerbedürfnisse berücksichtigt werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden hat Adinis SyGroup einen weltweit einsetzbaren Linux Client entwickelt und die damit verbundenen Prozesse vollständig automatisiert

Ziel

Der bisherige Linux Client des Kunden war unvollständig in die Systemlandschaft integriert und basierte auf veralteter Software. Obwohl die Adaption für andere Bereiche und Standorte problematisch war, wurde der Client vermehrt in neuen Nutzungsszenarien und Umgebungen eingesetzt. Diese Mängel sollten nun mit der Entwicklung eines neuen Clients behoben werden. Die neue Lösung sollte für einfache Adaptierbarkeit sorgen und die gesamte Prozesskette rund um den Linux Client, vom Deployment übers Configuration Management bis hin zum Automated Testing, automatisieren.

Herausforderung

Der neue Client musste in bestehende Abläufe und Umgebungen integriert werden. Zukunftsgerichtete Flexibilität, im Sinne von Adaptierbarkeit, Skalierbarkeit und der Möglichkeit die Lösung international auszurollen, war eine Hauptanforderung. Die Bedürfnisse verschiedenster Nutzergruppen mussten berücksichtigt werden und das Unternehmensumfeld des Kunden gab strenge Regeln und Qualifikationen vor. Um zukünftige Stolpersteine, während der Entwicklung und Nutzung des neuen Clients, zu vermeiden, forderte das Projekt im Vorfeld sorgfältige Planung und umfassende Analysen.

Lösung

Als erfahrener Spezialist und Integrator von Open Source Projekten war Adfinis der ideale Partner für die Planung und Durchführung des Projekts. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wurde eine Komplettlösung mit einer vollautomatisierten Prozesskette entwickelt. Nebst dem Linux Client beinhaltet dies eine skalier- und global einsetzbare Open Source Infrastruktur sowie einen innovativen Automated Testing und Patching Prozess für die fortlaufende Qualifizierung. Die offene Entwicklung gewährleistet zudem die Wiederverwendbarkeit der einzelnen Komponenten.

Nutzen

  • Effizienzsteigerung dank Automatisierung von A bis Z
  • Flexibilität und Nachhaltigkeit
  • Langfristige Kosteneinsparungen
  • Wiederverwendbarkeit der einzelne Komponenten
  • Standardisierte und weltweit einsetzbare Komplettlösung

Lust auf mehr?

Sie wollen auch von unserem Know-How profitieren?
Kontaktieren Sie unsere Experten.