CONCORDIA

OpenShift, Ansible und Adfinis Managed Services.

CONCORDIA

Red Hat OpenShift, Ansible, Managed Services

An der Adfinis schätzen wir die Zusammenarbeit auf Augenhöhe sowie die umfassende Begleitung von Anfang bis Schluss. Wir profitierten von der Erfahrung und dem Know-how, womit wir das gemeinsame Projekt zuverlässig und plangemäss durchführen konnten.

Tim Burkhard, Teamleiter Systemengineering und Datenbanken

Über CONCORDIA

Die CONCORDIA ist einer der grössten Krankenversicherer der Schweiz. 1913 gegründet, blickt die CONCORDIA mit ihren über 630'000 Versicherten sowie 190 Agenturen und Geschäftsstellen auf eine lange Tradition zurück und setzt mit neuesten Technologien auf Datensicherheit und Effizienz.

Zielsetzung

Die CONCORDIA ist dabei, ihre Rechen-Plattformen auf zukünftige Anforderungen auszurichten. Dies erfordert nicht nur ein solides Fundament, sondern auch ein flexibles Werkzeug. Aus diesem Grund beschäftigte sich die CONCORDIA mit der Frage, wie eine Containerplattform in ihre bestehende IT-Infrastruktur integriert werden könnte. Da die CONCORDIA im Besitz von sensiblen Daten ihrer Versicherten ist, musste bei der Beantwortung dieser Frage insbesondere der Datenschutz berücksichtigt werden. Ziel war es, ausgehend von einem PoC ein detailliertes Konzept zu erarbeiten, bei dem – unter Einbezug aller Stakeholder – bereits während des Architekturdesigns ein Wissenstransfer stattfinden kann.

Adfinis & CONCORDIA

Die CONCORDIA war auf der Suche nach einem zuverlässigen und erfahrenen Partner, der sie auf ihrem Weg begleitet. Da Adfinis über spezifisches Wissen zu Containerplattformen mit massgeschneiderten Konfigurationen besitzt, konnten wir die CONCORDIA sowohl bei der Evaluation als auch der Implementation und dem Betrieb unterstützen. Gemeinsam wurden spezifische Anforderungen definiert, welche den Datenschutz und die Betriebsqualität von Kubernetes in die bestehende IT-Umgebung sicherstellte.

Lösung & Vorteile

Die Anforderungen erfüllt in diesem Fall die Standardsoftware für Kranken- und Unfallversicherer, Adcubum Syrius. Die Cloud-Fähigkeit von Adcubum Syrius sowie das Container-basierte Deployment ermöglichen den Betrieb u. a. auf einer Open-Shift-Umgebung. Mit Red Hat OpenShift wird bei CONCORDIA der Support über den Integrator Adfinis bis zum Hersteller Red Hat durchgängig sichergestellt, wodurch ein hohes Mass an Sicherheit und Integration gewährleistet werden kann.

Jetzt los legen!

Sie wollen auch von unserem Know-How profitieren?
Kontaktieren Sie unsere Experten.